Dienstag, 21. März 2017

und wieder ein Top fertig

Gestern habe ich das Top "Around the World" von Jinny Beyer fertig genäht. Es ließ sich prima arbeiten und mir gefällt das Muster sehr gut. Zuerst wollte ich ja die einfachere Version nähen, aber da es so gut ging, habe ich dann doch die aufwendigere Version genäht und die gefällt mir jetzt natürlich viel besser.
Nun muss ich noch das Top vom "Moon Glow" nähen und dann kann ich alle drei Tops Lisa zum Quilten geben.




Mittwoch, 1. März 2017

Mein Geburtstag

Tja, mein Geburtstag ist zwar schon drei Wochen her, aber ich möchte trotzdem erzählen, wo wir dieses Jahr waren.
Wir sind nach Heidelberg gefahren. Es war für mich eine kleine Reise in die Erinnerung, denn hier in Heidelberg bin ich zur Schule gegangen und hatte hier meine ersten Arbeitsstellen. Bei Heidelberger Druckmaschinen bin ich in die Lehre gegangen.
Natürlich habe ich auch geschaut, ob es die Disco "Pferdestall" noch gibt, aber dem war nicht so! Ist ja auch schon ein paar Jährchen her.
Wir waren in der Traditionsgaststätte "Essighaus" essen und sind viel durch die Gassen gegangen. Es war ein sehr schöner Tag, zumal nach dem Essen auch noch die Sonne raus kam!



Hier waren wir bestimmt nicht das letzte Mal!

Dienstag, 28. Februar 2017

Noch ein paar Kleinigkeiten

Nebenbei sind dann noch drei kleine gestickte Lätzchen entstanden. Die wollen wir von der Quiltgruppe u.a. am Sommerfest anbieten und dann die Einnahmen der Kirche spenden, da wir dort immer im Gemeinderaum patchen dürfen.



Ein weiteres Handtuch wurde auch fertig.



Gestrickt habe ich wieder ein Paar Eulenhandstulpen.



Für unseren Hauseingang habe ich noch ein neues Band fertig gemacht. Der Gnomelino hatte ich noch während der Zeit meines Ladens angefangen. Jetzt empfängt er unsere Gäste!


Für heute war's das!

Zwei Erfolgsmeldungen

Ich habe tatsächlich zwei der angefangenen Projekte fertig!!!

Als erstes habe ich das Top des Quilts von Jinny Beyer fertig. Letztes Wochenende war ich alleine und so konnte ich dranbleiben, denn ich musste ja nicht kochen. Ab und zu ist das echt klasse!



Ich finde diese Farben immer wieder sehr schön!

Dann habe ich auch noch die grüne Weihnachtsdecke fertig. Ist schon erstaunlich, wie schnell es geht, wenn ich an einer Sache bleiben. Das habe ich früher nicht sehr oft gemacht. Ich musste immer mehrere Sachen anfangen. Hier das Resultat!



Nun kommt noch die grüne Sonnenblumendecke dran. Aber im Moment sticke ich noch an einer grauen Tischdecke. Ist auch bald fertig!

Sonntag, 29. Januar 2017

Projekte, an denen ich arbeite

In 2015 habe ich an dem Block of the Month von Jinny Beyer bei Craftsy teilgenommen. Inzwischen habe ich auch alle Blocks genäht und mit dem ersten Rand versehen. Nun geht es weiter mit den nächsten Rändern.



Fertig soll der Quilt mal so aussehen!



Da ich immer noch ungestickte Tischdecken habe, möchte ich diese beiden dieses Jahr noch fertig bekommen. Diese beiden Decken wollte ich eigentlich mal für uns sticken, aber inzwischen habe ich so viele Decken und wir benutzen nur noch recht selten welche. Also, werde ich sie wohl weitergeben.




So, das war's erst mal! Bis demnächst wieder!

Wieder fleißig am Werkeln

Da der erste Monat im neuen Jahr schon fast wieder rum ist, muss ich doch mal zeigen, was ich inzwischen wieder gearbeitet habe.
Ich habe noch einige Handtücher zum Besticken auf Vorrat und so habe ich mit diesem Handtuch angefangen.


Gestern habe ich mal meine Anleitungen durchgeschaut und noch einige schöne Motive gefunden. In nächster Zeit werde ich dann immer mal ein weiteres Handtuch bestickt haben.

Letztes Jahr habe ich noch ein Band fertig gestickt - ein weihnachtliches, denn nach Weihnachten ist vor Weihnachten!



Ein neues Band ist auch noch entstanden, da ich dafür den Sternenhänger gleich mit gekauft hatte. Am unteren Ende muss noch ein bisschen grünes Gebamsel drankommen, aber das dürfen die machen, denen ich es geben werde.

 
Ich wollte dann mal meinen Vorrat - der noch aus der Zeit meines Ladens stammt -  an mit Stoff zu beklebenden Schachteln verkleinern, aber das habe ich inzwischen aufgegeben. Das ist echt nicht so mein Ding. Die einzige Schachtel, die einigermaßen geworden ist, ist die Nähbox. Die anderen Schachteln benutze ich nun selbst als Vorratsbehälter, denn die kann ich nicht verschenken.





Ich habe auch zum ersten Mal einen Leseknochen genäht. Er ist recht gut geworden, aber ganz so meine Lieblingsbeschäftigung wird das auch nicht.



Gestrickt habe ich auch wieder. Dabei sind wieder Socken



und ein Paar Eulenhandstulpen



und ein kleiner Schlüsselanhänger entstanden.




Ich habe auch noch andere Sachen fertig gestickt, aber die muss ich noch "konfektionieren". Das dauert bei mir halt immer ein bisschen! :-) Werden aber auch demnächst fertig!






Mittwoch, 11. Januar 2017

Grüner Daumen

Wenn ich es nicht besser wissen würde, könnte man/frau annehmen, dass ich wirklich inzwischen den Grünen Daumen habe. Im Frühjahr bekam ich von Zuzi einen Orchideen-Ableger geschenkt. Ich gab dem Ableger eigentlich keine große Chance, dass er bei mir überlebt. Aber was soll ich sagen, kurz vor Weihnachten fing sie an zu blühen und blüht immer noch!



Der schön bemalte Stein daneben ist ein Weihnachtsgeschenk von Zuzi, deshalb liegt er auch neben der Orchidee!